Startseite Aktuelles Aktivitäten Villach (Mai 2011): eMobility Workshop

Villach (Mai 2011): eMobility Workshop

Am 5. Mai 2011 fand ein E-Mobilitäts-Workshop zu technisch orientierten Themen rund um die E-Mobilität statt, der vom CESLA-Partner FH-Kärnten organisiert wurde. Alle Partner nahmen an der Fülle der Angebote am Workshop teil.

CUAS_IMG_0247_crop_small

Im Rahmen des Workshops wurden einige Vorträge zu laufenden Projekten (CESLA, CEMOBIL, Rezipe, eVespa, eKart,…) und zu E-Mobilitäts-nahen Themen (Ladestationen, Batterien, elektronische Komponenten,…) gehalten. Das Publikum setzte sich aus Repräsentanten der Wissenschaft und öffentlichen Verwaltung, Experten, Journalisten, Studenten und natürlich der breiten Öffentlichkeit zusammen.

CUAS_IMG_0081_small

An den aufgebauten Messeständen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, direkt von Experten Informationen zu speziellen E-Mobilitäts-Themen zu erhalten. Im Namen des CESLA-Konsortiums präsentierten die Partner – FH-Kärnten, TECES und FGM-AMOR – den Betrieb eines Elektroantriebes, der in einer Reihe von Elektrofahrzeugen verwendet werden kann, die Verwendung von mobilen Photovoltaik Paneelen in der Elektro-Mobilität und natürlich die Verwendung von ultraleichten Elektrofahrzeugen, die im Rahmen von CESLA angeschafft wurden. Experten im Bereich der Leistungselektronik, Steueralgorithmen und dem elektronischen Maschinenbau diskutierten gemeinsam mit Interessierten die diversen technologischen Probleme, die im Zusammenhang mit ultraleichten Elektrofahrzeugen bzw. Elektrofahrzeugen im Allgemeinen entstehen; gleichermaßen über die Aspekte der Verwendung von Elektrofahrzeugen, die Batterie-Ladung sowie die Eignung für diverse Ziel-Umfelder. Natürlich gab es die Möglichkeit eine Reihe von repräsentativen Elektrofahrzeugen (Autos, Scooter, Fahrräder und Go-Karts) zu testen.

CUAS_IMG_0067_small CUAS_IMG_0186_small CUAS_IMG_0038_small CUAS_IMG_0240_crop_small CUAS_IMG_0051_small CUAS_IMG_0198_small

 

Aktivitäten

User login

mgrt_logolocilo_h80si-at_h80locilo_h80prihodnost_h80locilo_h80steiermark_h80